Der Weg zu Ihrer Sicherheitsstrategie:
Security & Resilience Strategy Adjustment

Analog des Reifegrads Ihrer Sicherheitsarchitektur und Ihrer Widerstandsfähigkeit entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Sicherheits- und Resilienz-Strategie passgenau weiter.

  • Passt meine Sicherheitsstrategie noch zur aktuellen Bedrohungslage und den neuen Rahmenbedingungen?
  • Welchen Einfluss hat die immer weiter wachsende Komplexität und Vernetzung auf meine Sicherheitsmaßnahmen?
  • Welche Komponenten meiner Prävention sind noch wirksam? Welche Fähigkeiten zur Detektion und Response sind zu etablieren?
  • Wie stelle ich sicher, dass Sicherheit und Widerstandsfähigkeit integraler Bestandteil meiner Geschäftsstrategie werden?

Je komplexer die Vernetzung von Menschen und ihren Kommunikationsendgeräten, desto schwieriger gestaltet sich die Abwehr und Vermeidung von Cyber-Angriffen. Umso wichtiger wird dann Ihre Sicherheitsstrategie: Nur durch die frühzeitige Erkennung potentieller Angriffe können Sie unmittelbare und wirkungsvolle Gegenmaßnahmen ergreifen.

Die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen, Fachterminus Resilienz, nimmt damit einen immer stärkeren Stellenwert ein. Basierend auf Ihrem Sicherheitslagebild und der Messung Ihrer heutigen Widerstandsfähigkeit entwerfen wir eine Resilienzstrategie, die eine Transformation Ihrer Sicherheitslandschaft startet.

Das Ergebnis:

Bei der detaillierten Formulierung der Strategie, eingebettet in oder direkt anschließend an Ihre Geschäftsstrategie, unterstützen wir Sie genauso wie bei der Umsetzung aller beschlossenen Maßnahmen. Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihr Unternehmen dafür zu rüsten, Angreifern von innen und außen effektiv und zugleich effizient zu begegnen.

Security & Resilience Management Transformation

Doch was nutzt eine Sicherheitsstrategie nur in der Theorie? Unser Ziel ist es, die definierte Strategie gemeinsam mit Ihnen auch in die Tat umzusetzen. Dabei berücksichtigen wir die folgenden Punkte:

  • Wie kann ich meine Sicherheitsstrategie in meinem Unternehmen operativ implementieren?
  • Wie modelliere ich die richtigen Prozesse und stelle eine effiziente wie effektive Umsetzung sicher?
  • Wer ist mein Sparrings-Partner in der Umsetzung meiner Sicherheitsstrategie?
  • Wie schaffe ich Akzeptanz für eine neue Sicherheitsstrategie auf allen hierarchischen Ebenen?
  • Wie messe ich die Effektivität meiner Sicherheitsumgebung und berichte adressatengerecht darüber?

Ihre Sicherheitsstrategie als gelebte „Firewall“

Sie wissen bereits, wo Ihre Sicherheitslücken liegen und haben darauf basierend eine neue Sicherheitsstrategie entwickelt. Nun gilt es, diese in Ihrem Unternehmen zu implementieren: In Prozessen und Ablaufplänen genauso wie in den Köpfen Ihres Top-Managements und Ihrer Mitarbeiter. Dabei moderieren wir den Dialog mit den internen und externen Stakeholdern, definieren gemeinsam mit Ihnen alle Prozesse, testen diese und trainieren Ihre Mannschaft darin.

Nicht nur irgendwie: betriebliches Kontinuitätsmanagement

Einen besonderen Schwerpunkt legen wir dabei auf den Umgang mit Situationen, nachdem ein Angriff erkannt worden ist. Gerade dann kommt es darauf an, dass die richtigen Ablaufpläne in der Schublade liegen und alle Beteiligten adäquat reagieren – denn nur so können Sie Ihr Geschäft durchgängig im Sinne des „BCM Business Continuity Management“ am Laufen halten.